Artikel mit dem Schlagwort: Gottheit Jesu

Weihnachten – als Gottes Menschenliebe sichtbar wurde

Weihnachten steht wieder vor der Tür. Wieder denken wir an das Wunder, dass Gott Mensch wurde und in Jesus zu uns kam. Ein einmaliges Wunder, das keine Weltreligion sonst kennt: Das Wort, Gott selbst, wurde Fleisch und wohnte unter uns. Und weil Gottes Kinder Menschen von Fleisch und Blut sind, ist auch Gott ein Mensch von Fleisch und Blut geworden. Mir scheint manchmal, dass das Wissen von dieser Tatsache uns so in Fleisch und Blut übergegangen ist, dass wir kaum noch darüber staunen...

Jesus allein!

„Ja? Hallo?“, stöhnst du genervt, als das Handy schon wieder klingelt. „Hallo, hier ist dein Herr – Jesus. Nicht mit mir gerechnet, oder? Hättest du mal kurz Zeit für mich? Ich würde gern mal mit dir allein sein, um einiges durchzusprechen. Wann geht‘s bei dir?“ „Was?“ Du schaust dich verwirrt um. Nimmt mich da je - mand auf den Arm? Jesus? Einen Termin? Fast mechanisch schaust du auf deinen Terminkalender, der neben dem Tele - fon liegt. Montagabend? Nein, da ist Chorstunde. Dienstag – oder besser Mittwoch? Aber da wollte ich doch endlich mal wieder zur Bibelstunde. Donnerstag? Oder sollte ich doch besser einen Termin in der nächsten Woche ...? - Wann hattest du das letzte Mal einen Termin mit dem Herrn Jesus allein? Das ist etwas Besonderes, wenn der Herr Jesus uns beiseite nimmt und uns etwas von sich zeigen will!

Veränderung – aber wie? Was Anschauen bewirken kann …

Immer wieder lässt sich das Phänomen beobachten, dass Menschen anderen, die sie besonders verehren, gleich sein wollen. Viele verändern deshalb auf teilweise groteske Art ihr Äußeres und ahmen so ihr Idol nach. Wenn sie auch manches nicht so gut können, so wollen sie doch wenigstens so aussehen wie ihr Idol... Paulus sagt in 2. Korinther 3,18: „Wir alle aber schauen mit aufgedecktem Angesicht die Herrlichkeit des Herrn an und werden (so) verwandelt in dasselbe Bild von Herrlichkeit zu Herrlichkeit, wie (es) vom Herrn, dem Geist, (geschieht).“ Wollen wir das genauso ernsthaft?

Angriffe auf Jesus

Schon früh entzündete sich Kritik an dem Menschen Jesus, wie er auf dieser Erde lebte und von dem die Bibel wunderbare Dinge berichtet: Er wurde vom Heiligen Geist gezeugt und von der Jungfrau Maria geboren. Er tat Wunder und stand nach seiner Kreuzigung aus dem Grab auf. Sein Sterben und Auferstehen legte die Grundlage für das Heil der Menschen. Dieses Zeugnis der Bibel wurde schon früh angefochten und ist auch heute vielen Angriffen ausgesetzt...