Seminare, Workshops & Konferenzen

Crashkurs Leidenschaft

Thema: Das Hohelied Salomos. „Wenn ich nur das Hohelied Salomos früher studiert hätte!“ Das denke ich oft, wenn ich an die schweren Anfangsjahre unserer inzwischen super glücklichen Ehe denke. Wir haben gute Jahre verschenkt, weil uns niemand Gottes Plädoyer für eine romantische Ehe vorgestellt hat. Wer diesen Fehler nicht begehen möchte, der ist eingeladen, das Hohelied Salomos zu studieren. Wer es lernen will, seinen Partner bis weit über die Silberhochzeit hinaus lustvoll zu genießen, der muss Salomo und Sulamith zuhören, sich ihre Tipps zu eigen machen und Gottes Liebesflamme neu entzünden.

Wir feiern Ostern

Thema: „Hahnenschrei und Würfelspiele“ – Spurensuche nach dem Heilsplan. Waldemar Grab wird sich wieder mit uns als „Profiler“ auf die Spur der unzähligen Protagonisten und Darsteller der gewaltigen Passionsgeschichte machen und feststellen, dass jedes kleinste Detail in Gottes Plan mit den Menschen und der Erde vorgesehen war. Ohne dieses Geschehen hätten wir keine erlösende Befreiung! Dass der heutige Evangelist und ehemalige Traumschiffpianist uns außerdem mit einigen Sonderkonzerten und viel Musik erfreut, ist dabei selbstverständlich! Leitung: Waldemar Grab, gelernter Verlagskaufmann und Journalist; Chefsteward der Kanzlermaschine, Redenschreiber, Showpianist auf dem ehem. ZDF-Traumschiff „MS Deutschland“.

Karfreitagjugendtag Rempesgrün

– lebendig – mitreißend – motivierend – verbindend – familiär – biblisch fundiert – erfrischend – lecker – kreativ – geistreich – spannend – authentisch Fragen an: Jonas Keidel Dr.-Wilhelm-Külz-Str. 9 08223 Falkenstein kontakt (at) karfreitagjugendtag.de www.karfreitagjugendtag.

Reher Singwochenende (Re-Si-Wo)

Die Reher Chor- und Instrumentalfreizeit, eine Tradition seit 39 Jahren. Für die ganze Familie, Singles, Ehepaare und Jugendliche. Wie immer wollen wir Bekanntes und Neues miteinander lernen, einüben und singen und musizieren – zu Gottes Ehre und zur Freude, Entspannung und in guter Gemeinschaft . Jede(r) ist willkommen, gern auch mit Instrument. Am Ende der Freizeit findet ein großes Konzert statt (18.04.2020 – 19 Uhr in der EFG Rehe, Rathausstr.

STEPS Konferenz 2020

Den Puls von STEPS gibt es auch offline. Bei der vierten STEPS-Konferenz (früher: „Dillenburger Jugendtage“) treffen wir uns für drei Tage mit voraussichtlich über 1300 jungen Christen ab dem 01. Mai 2020. Im Kern der Predigten wird es darum gehen, wie uns das Evangelium verändert, und welche Gnade uns Gott so entgegenbringt. Wir beten Gott an und gehen an diesem Wochenende gemeinsam Schritte im Glauben. Deshalb solltest du bei der STEPS-Konferenz dabei sein.

2. Heidelberger Ältesten-Forum: Als Team (leiden) leiten

„Bemüht euch, im Geist eins zu sein, indem ihr untereinander Frieden haltet.“ (Eph 4,3) Wir glauben, dass Gott sich für seine Gemeinde Team-Leitung wünscht. Aber wie schnell wird aus dem Miteinander ein Nebeneinander oder Gegeneinander. Uns haben verschiedene Punkte geholfen das Teamspiel zu verbessern. Davon möchten wir berichten. Es geht u.a. um: „Typisch Du!“: Der Leib Christi lebt von Vielseitigkeit und Unterschiedlichkeit. Jede Charakterstruktur hat ihre Stärken und Grenzen.

Predigt-Seminar für Männer

Anleitung für den Predigtdienst: • Informationsaufnahme und Verarbeitung • Grundregeln der Hermeneutik • Predigtgerüst und -struktur • Gestik und Einsatz der Stimme • Tipps für eine PowerPointPräsentation

„Mal was anderes“ – Kreativseminar

„Zeichnen, Malen, Gestalten … was kann ich?“ – Ein Seminar, um deine Kreativität zu fördern und zu entwickeln! Kreativität ist nichts, was nur wenigen Leuten vergönnt ist: Man kann Techniken anschauen und vieles erlernen. In diesem Seminar wollen wir uns an verschiedenen Malarten ausprobieren – wie beispielsweise Handlettering, Illustration, Aquarell, kleinere Skizzen, Sketchnoting, Kalligraphie, aber auch verschiedene Postkarten-Basteltechniken und -ideen. Dabei schauen wir uns zunächst die Techniken an, um uns dann die Zeit zum Ausprobieren und Üben zu nehmen. Hierbei kann jeder in seinem eigenen Tempo vorgehen, und auch in dem Bereich ausprobieren, der ihm/ihr besonders Spaß macht.

Bibel-Seminar – das Wort Gottes

Mittelpunkt des Bibel-Seminars ist das Wort Gottes. Wir beschäftigen uns mit dem biblischen Buch „1. Könige“. Nach Besenfeld eingeladen sind Brüder und Schwestern jeden Alters, die sich persönlich oder speziell für den Dienst in der Gemeinde zurüsten lassen möchten.

Hauptkonferenz der Studiengemeinschaft „Wort und Wissen e.V.“

Die Studiengemeinschaft „Wort und Wissen e. V.“ ist ein wissenschaftlicher gemeinnütziger Verein und ein Zusammenschluss von Christen aus vorwiegend wissenschaftlichen Berufen. Thematische Schwerpunkte der Arbeit bilden Grundlagenforschung und Bildungsarbeit im Spannungsfeld „Naturwissenschaft und christlicher Glaube“. Aus dem Programm: Chancen und Risiken der Künstlichen Intelligenz (Prof. Dr. Daniel Keim) Es werde Licht! Biolumineszenz im Tierreich (Prof. Dr. Henrik Ullrich) Chemische Kampfstoffe – der Bombardierkäfer (Dr. Andy McIntosh) Israel in Ägypten: Archäologische Belege (PD Dr. Peter van der Veen) Das menschliche Erbgut als Hinweis auf die Schöpfung (Dr. Peter Borge) Vier weitere Parallelveranstaltungen Zeit: 11.-14. Juni 2020 (Do-So) Anmeldung bevorzugt online: www.wort-und-wissen.

Maleachi-Konferenz Süd

Thema: „Die Bibel verstehen – nicht verdrehen!“ (2. Timotheus 3-4). Wir treffen uns mit vielen überzeugten Christen im Hören auf Gottes Wort und in gesegneter Gemeinschaft. In Fachvorträgen und Bibelarbeiten erhalten wir wertvolle und motivierende Tipps für unseren Gemeindealltag und unser Leben in der Nachfolge Jesu. In Workshops und Abendvorträgen werden spezielle und aktuelle Fragen angesprochen. Zeit für Austausch und Gemeinschaft kommen nicht zu kurz. Referenten: Verschiedene Verkündiger des Maleachi-Kreises. Zeit: 11.-13.

Maleachi-Konferenz West

„Die Bibel verstehen – nicht verdrehen – klar sehen!“ (2. Timotheus 3-4). Seit vielen Jahren findet die „Maleachi-Konferenz“ im Christlichen Gästezentrum Westerwald in Rehe statt. Wir treffen uns mit vielen überzeugten Christen im Hören auf Gottes Wort und in gesegneter Gemeinschaft. In Fachvorträgen und Bibelarbeiten erhalten wir wertvolle und motivierende Tipps für unseren Gemeindealltag und unser Leben in der Nachfolge Jesu. In Workshops und Abendvorträgen werden spezielle und aktuelle Fragen angesprochen. Zeit für Austausch und Gemeinschaft kommen nicht zu kurz.

Panoramatag Stuttgart

Es gibt ein „Panorama an Möglichkeiten“, wie wir die Menschen in unserer direkten Umgebung mit der Guten Nachricht von Jesus Christus erreichen können. In Vorträgen und Seminaren stellen wir Ihnen einige davon vor. Außerdem haben Sie Gelegenheit, Menschen mit dem gleichen Anliegen aus Ihrer Region kennenzulernen. Die Mitarbeiter des Missionswerks Werner Heukelbach freuen sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen! Parallel zum Panoramatag findet der „Doppeldeckertag“ statt: ein abwechslungsreiches Programm für Kinder zwischen 5 und 13 Jahren. Seminarthemen: Ich begegne Menschen, … fürchte mich aber. (Evangelisation & Menschenfurcht) … die Ideenreichtum mögen. (kreative Evangelisation) … die nicht vergeben können.

Eichstetter Konferenz

Thema: 1. Joh. 3, 11 – 23 „Wie echtes Leben liebt und echte Liebe lebt“. Informationen bei: Daniel Geins, Burgunderweg 28, 79356 Eichstett n, Tel. 07663-9148959, Mail: efg-eichstetten (at) t-online.

Bibelstudiertage „Faszination Heilsgeschichte“

Warum es so wichtig ist, den Plan Gottes mit den Menschen zu kennen! Gemeinsam wollen wir die Bibel untersuchen und studieren, was sie über Gottes Heilsplan sagt, und welche Auswirkungen das für unser Glaubensleben und unsere Gemeinden hat. Leitung: Eberhard Platte Zeit: 21.-24. Juni 2020 (So-Do) Preis: 223,00 € pro Person (inkl. Vollpension, Kaffeetrinken, Bettwäsche/Handtücher) zzgl. 46,00 € Einzelzimmerzuschlag zzgl.

Israelwoche in Zavelstein

Tägliche Bibelbetrachtungen über Namen und Charaktereigenschaften Gottes. Aktuelle Abendthemen und Nachrichten aus Israel. Referent: Rainer Schmidt, Israelkorrespondent und Autor. Zeit: 21.-27.

Strami – Strandmission Ostsee 1

Kinderstunde – Freizeit – Gott erleben! Du bist im Team mit jungen Christen ab 16 Jahre für Gott an der Kieler Bucht (Ostsee) unterwegs. Das erwartet dich: Mitarbeit bei den Kinderstunden auf dem Campingplatz, Teamandacht, Gestaltung der Gute-Nacht-Geschichte am Abend, Gestaltung eines Familienfestes, Durchführen eines Fußballtuniers auf dem Campingplatz und vieles mehr. Es bleibt auch Zeit für Gemeinschaft, Ausflüge, Baden, Fußball, Volleyball, Lagerfeuer u. v. m. Erfahrung in der Arbeit mit Kindern ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich. Auch Einsteiger sind auf der Strami herzlich willkommen. Weitere Infos unter www.strami.de Strami-Vorbereitungsseminar: 13.06.

Strami – Strandmission Ostsee 2

Kinderstunde – Freizeit – Gott erleben! Du bist im Team mit jungen Christen ab 16 Jahre für Gott an der Kieler Bucht (Ostsee) unterwegs. Das erwartet dich: Mitarbeit bei den Kinderstunden auf dem Campingplatz, Teamandacht, Gestaltung der Gute-Nacht-Geschichte am Abend, Gestaltung eines Familienfestes, Durchführen eines Fußballtuniers auf dem Campingplatz und vieles mehr. Es bleibt auch Zeit für Gemeinschaft, Ausflüge, Baden, Fußball, Volleyball, Lagerfeuer u. v. m. Erfahrung in der Arbeit mit Kindern ist hilfreich, aber nicht zwingend erforderlich. Auch Einsteiger sind auf der Strami herzlich willkommen. Weitere Infos unter www.strami.de Strami-Vorbereitungsseminar: 13.06.

Seminar für Keyboarder und Klavierspieler

Fitness-Wochenende für Klavierspieler! Wie verwandle ich Akkorde auf dem Notenblatt in eine gute Begleitung am Klavier oder Keyboard? Dazu leitet der Pianist und Klavierlehrer Andreas Reimann/Berlin an. Er hat sich darauf spezialisiert, die Grundlagen der Musiktheorie mit Harmonielehre und Tonsatz leicht verständlich zu machen und die Teilnehmer zur praktischen Anwendung zu befähigen. Für Anfänger mit soliden Grundkenntnissen und Fortgeschrittene. Leitung: Andreas Reimann, geb. 1980, Berufsmusiker, Klavierlehrer, studierte Musikwissenschaften in Magdeburg im Hauptfach Jazzpiano, tourt seit fast 12 Jahren mit Jörg Swoboda. Zeit: 17.-19. Juli 2020 Preis: 109,00 € pro Person (inkl. Vollpension, Zimmer mit DU/WC, Bettwäsche/Handtücher) zzgl.

Seminar für Liedtexter

Wie man sich auf Vers & Strophe einen Reim machen kann! Wie komme ich von einer Lied-Idee zu einem fertigen Text? Das verrät Jörg Swoboda, der seit Jahrzehnten in die erste Reihe christlicher Liedermacher gehört. Ist ein Thema gefunden, kann in nur zwei Stunden nach einem spannenden gemeinsamen Prozess von Null auf Hundert ein Liedtext auf der Flipchart stehen. Zur handwerklichen Seite gehören drei praktische Schritte: 1. Ideen sammeln, 2. sortieren und 3. formulieren. Zur musischen Seite gehört, dass der Text je nach Sprachempfinden gestaltet wird.

Urlaubs- und Missionscamp Usedom

Zwei Wochen, die dein Leben prägen! Du hast Lust auf zwei Wochen perfekte Mischung aus Chillen und Herausforderung? Dann bist du hier richtig. Nach dem Frühstück bekommst du intensiven Input, der dich herausfordert und überdenkst gemeinsam mit Gott dein Leben. An manchen Tagen chillst du nachmittags am Strand, badest in der Ostsee oder gehst beim Beachvolleyball richtig ab. An anderen Tagen entdeckst du bei missionarischen Einsätzen deine Gaben und erlebst, wie Gott dich gebraucht um von Jesus weiter zu sagen. Den Abend lässt du in entspannter Atmosphäre mit coolen Leuten ausklingen.

Jüngerschafts-Ferien-Bibelschule

„Du aber bleibe in dem, was du gelernt hast und wovon du völlig überzeugt bist, da du weißt, von wem du gelernt hast, und weil du von Kind auf die heiligen Schriften kennst, die imstande sind, dich weise zu machen zur Errettung durch den Glauben, der in Christus Jesus ist.“ (2. Tim 3,14-15) Timotheus hat sich früh in seinem Leben mit dem Wort Gottes beschäftigt. Er hatte gute Vorbilder, wie seine Mutter oder Paulus, die ihn gelehrt haben. Später bekommt er die verantwortungsvolle Aufgabe, die Gemeinde in Ephesus zu leiten.

Ehestarterseminar auf dem Sanderhof/ Dörentrup

In die Ehe startet man häufig ohne hilfreiche Tipps. Es wird schon alles gut gehen. Schließlich liebt man sich doch! Aber es ist so wichtig, sich auf eine Ehe vorzubereiten – sonst stürzt man schnell aus der „Wolke Sieben“. Wie lebt man eine verbindliche Beziehung? Wie kann man Konflikte lösen, oder gar nicht erst entstehen lassen? Und wie ist das mit Sex? Das klappt sowieso, oder? Wie kann man Ehe mit Gott leben? Wie trifft man gemeinsame Entscheidungen, wie regelt man die finanziellen Dinge, welche Rolle spielen Eltern/Schwiegereltern usw.

Jüngerschaftstraining Chemnitz

Wir wollen Christen dabei unterstützen, im Glaubensleben und der Nachfolge zu wachsen. Wir teilen das Anliegen von Paulus für den jungen Timotheus: „Was du von mir in Gegenwart vieler Zeugen gehört hast, das vertraue treuen Leuten an, die tüchtig sein werden, auch andere zu lehren.“ (2Tim 2,2) Wir werden gemeinsam und allein die Bibel studieren, beten, anderen Menschen das Evangelium weitergeben und Gelegenheiten nutzen, praktisch zu dienen. Daneben wird auch Zeit sein für Gemeinschaft, Aktivitäten und Sport. Teilnehmer: Gläubige Frauen und Männer ab 16 Jahren, die den ernsthaften Wunsch haben, in ihrem Glaubensleben zu wachsen.

Sommerbibelschule Volkenroda

Thema: Die Genesis #3 (ab Gen 12). Die Sommerbibelschule eine Bibel- und Jüngerschaftsfreizeit, auf der du viel Zeit für Bibelstudium, Austausch, Gespräche, Gebet und Anbetung hast. Wir studieren miteinander intensiv ein biblisches Buch und tauschen uns darüber aus. Das Ziel ist, dass wir Gott tiefer kennenlernen und er unser Leben verändert. Für Jüngerschaft ist niemand zu jung oder zu alt. Darum richtet sich das Angebot der SoBS an alle Generationen: Teenager, Jugendliche, Erwachsene – aber auch Familien mit Kindern und Ehepaare. Untergebracht sind wir auf einem wunderschönen Freizeitgelände in Volkenroda/Thüringen, welches verschiedene Unterkünfte, vom Zeltplatz bis zum Einzelzimmer, bietet.

Eheseminar II

Als Ehepaar sind wir in unserem Leben gemeinsam unterwegs. Und das ist ein ganz besonderes Geschenk. Aber was ist, wenn wir uns unterwegs nichts mehr zu sagen haben? Wenn wir immer häufiger den Eindruck haben, eher nebeneinander her zu leben? Freundlich – aber belanglos. Was ist, wenn die gemeinsame Freude, die Begeisterung füreinander und aneinander verblasst ist? Wenn wir kaum noch gemeinsame Ziele haben und die gemeinsame Zeit eher langweilig als spannend erscheint? An diesem Wochenende wollen wir uns wieder neu Gedanken machen – über unsere Ziele, unsere Gewohnheiten und unser Miteinander.

Seelsorgeseminar

Herzenssache… Haben Sie schon einmal den Gedanken gehabt, dass persönliche Veränderung zu schön wäre, um wahr zu sein? Gibt es Veränderung oder bleibt am Ende doch alles gleich? Die Bibel lehrt uns, dass das Evangelium nicht nur für unsere Bekehrung/Wiedergeburt und unseren Einritt in den Himmel relevant ist, sondern ebenso auch für das ganz normale Leben in der Nachfolge Jesu – zwischen diesen beiden Ereignissen. Das Evangelium birgt in sich die verändernde Kraft, um uns in Jesu Bild umzugestalten.

Mitternachtsruf-Konferenz für junge Erwachsene

Christen mit Profil: Ob Schuhe oder Räder – wenn sie ein gutes Profil haben, hinterlassen sie Spuren. Gleichzeitig gibt ein starkes Profil auch festen Halt. So sollte es auch in unserem Leben als Christen sein. Doch gerade in unserer Zeit ist es nicht einfach, als junge Menschen biblische Werte klar zu leben. Wir möchten an dieser Konferenz lernen, unser Profil durch das Wort Gottes zu vertiefen und zu schärfen.

unterwegs

unterwegs – das Jüngerschaftsprogramm für junge Leute. 10 Monate, die dein Leben verändern werden! unterwegs hilft dir, Orientierung zu finden, Gott intensiver kennenzulernen und immer mehr in Seinen Charakter verändert zu werden. Orientierung finden. Herausfinden, was Gott mit deinem Leben vorhat. Klarheit gewinnen, was die Berufswahl angeht. Deine geistlichen Gaben entdecken und erkennen, wo du sie am besten einsetzen kannst. Entdecken, wie geistliches Leben „funktioniert“. Gott kennen lernen. Während der 10 Monate unterwegs wirst du alle Bücher der Bibel kennenlernen.

Konferenz Buchholz (Nordheide)

Thema: Sendschreiben an Philadelphia, Offenbarung 3,7 – 13. Informationen bei: Matthias Dannat, Suerhoper Str. 7, 21244 Buchholz, Tel. 04181-9981094, Mail: konferenz (at) cv-buchholz.

Ehe-Vorbereitung 2

Folgende Themen wollen wir gemeinsam erarbeiten: • Nach dem Bild Gottes: Wie Gott sich die Ehe gedacht hat • Erkenntnis und Einsicht: Wer und wie bist du / bin ich? • Die Kommunikation: Verstehst du, was ich sage? • Der Rucksack: Was wir in unsere Ehe mitbringen • Das Spannungsfeld: Arbeit – Ehe/Familie – Gemeinde/ Glauben • Das besondere Geschenk zur Hochzeit: Gemeinsame Sexualität genießen

Raubacher Konferenz

Thema: Kolosser Kapitel 2,16 – 23. Informationen bei: Bernd Haney, Brechhofer Straße 27, 56316 Raubach, Tel. 02684-5181, Mail; bhshaney (at) t-online.

Impulstag für Frauen in Bergisch Gladbach: „Das schöne schwere Verschieden-Sein“

Schwesterherz ist ein Team von Frauen, die ein Herz für Frauen haben und ihnen helfen möchten, von Herzen Jesus nachzufolgen. Um weiter zu kommen auf dem Weg mit Jesus ist es gut, geistliche Impulse zu bekommen und aus der Bibel zu lernen. Und es tut einfach gut, einen Ort zu haben, wo Gemeinschaft mit anderen Frauen gelebt werden kann, Herzen füreinander geöffnet werden und es die Möglichkeit gibt, aufzutanken.

Impulstag für Frauen in Kirrlach: „Das schöne schwere Verschieden-Sein“

Schwesterherz ist ein Team von Frauen, die ein Herz für Frauen haben und ihnen helfen möchten, von Herzen Jesus nachzufolgen. Um weiter zu kommen auf dem Weg mit Jesus ist es gut, geistliche Impulse zu bekommen und aus der Bibel zu lernen. Und es tut einfach gut, einen Ort zu haben, wo Gemeinschaft mit anderen Frauen gelebt werden kann, Herzen füreinander geöffnet werden und es die Möglichkeit gibt, aufzutanken.

Jugendchor-Wochenende in Dillenburg-Manderbach

Jugendchor-Wochenende 2020 „Alles was atmet, lobe den Herrn“ (Psalm 150,6). Neue Lieder lernen und Gott damit loben – das ist unser Ziel an dem Wochenende. Gemeinsam mit einer Live-Band werden wir das einstudierte Programm in einem musikalischen Gottesdienst vortragen. Bitte gib bei Anmeldung deine Singstimme an.

Seminar Kindererziehung

Und plötzlich sind sie Teenager … Kinder stark machen! Kinder sind ein Geschenk Gottes – wir sind dankbar, begeistert, stolz und wissen vor Glück kaum wohin, wenn wir ein Neugeborenes im Arm halten. Und dann kommen die ersten Zweifel, die ersten Fragen. Wie mache ich das nur? Was ist richtig? Was ist falsch? Und – gibt es überhaupt ein Richtig und ein Falsch? Und noch bevor wir uns über die Richtung bewusst geworden sind, steht da ein Teenager vor uns. Mit all seinen Fragen, Zweifeln, mit aller Auflehnung und Rebellion! Mit allen Chancen und Möglichkeiten. Bange machen gilt nicht.

Seminar „Komplizierte Bibel!?“

Bibel begreifen – Große Zusammenhänge verstehen! Kennst du das auch – du sitzt vor deiner aufgeschlagenen Bibel und liest – aber du verstehst es nicht. Jedenfalls nicht so richtig. Oder gar nicht? „Warum ist das alles nur so kompliziert?“ In dieser Woche wollen wir daran weiterarbeiten, die Bibel besser zu verstehen. Die großen Zusammenhänge zu erkennen. Und den Inhalt verständlich und griffig zu machen – „die Bibel begreifen“! Mit Dr. Benjamin Lange werden wir das Gesetz und die Bedeutung für uns heute studieren.

Herbst-WOBS in Klingenthal

WOBS steht für Wochenendbibelschule und ist ein Angebot für alle Christen, die ihrer Bibel auf den Grund gehen wollen. Wir wollen dir das Handwerkszeug vermitteln, damit du sie erfolgreich eigenständig studieren kannst. Anhand eines biblischen Buches wird herausgearbeitet wie der Bibeltext erschlossen werden kann und wie man herausfinden kann, was er tatsächlich aussagt. Mit dieser Grundlage fällt es den Teilnehmern leichter, in ihren Andachten und Diensten Voreingenommenheit oder einseitige Sichtweisen zu erkennen und zu hinterfragen. Herbst-WOBS: Unterwegs mit Gott im Alltag. Das ist spannend und abwechslungsreich. Viele sind engagiert dabei. Es gilt, das Ziel zu erreichen.

Jesus im Fokus-Schulung Modul A

Du lernst von erfahrenen Referenten, wie du eine kompetente Kinder-, Jungschar- oder Jugendarbeit gestaltest. Praktisch. Erprobt. Und mit Jesus im Fokus. Wenn du im nächsten Jahr noch ein weiteres Wochenende (Modul 2) investierst und zusätzlich eine Erste Hilfe-Schulung machst, bekommst du die JuLeiCa. Dieser Ausweis legitimiert dich gegenüber den Erziehungsberechtigten und staatlichen Stellen.

Seminar Ehepaare begleiten

Thema: • Säulen einer guten Ehe • Tipps und Material zur Ehevorbereitung • Umgang mit Konflikten • praktische Hilfen für ein seelsorgerliches Gespräch • Ehekrise als Chance zum Neuanfang • Einfluss der familiären Prägung und des Beziehungsstils auf die Ehe • seelsorgerliches Gespräch „live“

Dillenburger Konferenz

„Im Anfang war das Wort“ – Betrachtung des Johannes-Evangeliums. Gottes Wort steht im Mittelpunkt. Die Auslegung biblischer Texte ist Hauptanliegen der Konferenz. Es werden Kurzreferate zu Bibeltexten gehalten und zur freien Wortbetrachtung ermutigt. Abends gibt es Sondervorträge zu aktuellen Themen. Die Dillenburger Konferenz wird seit Jahrzehnten von Christen im In- und Ausland geschätzt.

Gesund, fit und entschleunigt im Alltag

Die Anforderungen in Beruf und Alltag sind inzwischen sehr komplex und bringen uns immer wieder an körperliche und seelische Grenzen. Das Gefühl, überfordert zu sein und immer an der Grenze der Belastbarkeit agieren zu müssen, wirkt sich auf Körper, Seele und Geist sehr negativ aus und kann sogar zum Burnout führen. Prävention ist hier das Zauberwort! Vorbeugen ist besser als Heilen. Was ich heute für meine Gesundheit investiere, spare ich im Alter an Krankheitskosten! Auch für junge Teilnehmer ist dieses Seminar bestens geeignet! Inhalte u. a.

Panoramatag Österreich

Es gibt ein „Panorama an Möglichkeiten“, wie wir die Menschen in unserer direkten Umgebung mit der Guten Nachricht von Jesus Christus erreichen können. In Vorträgen und Seminaren stellen wir Ihnen einige davon vor. Außerdem haben Sie Gelegenheit, Menschen mit dem gleichen Anliegen aus Ihrer Region kennenzulernen. Die Mitarbeiter des Missionswerks Werner Heukelbach freuen sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen! Parallel zum Panoramatag findet der „Doppeldeckertag“ statt: ein abwechslungsreiches Programm für Kinder zwischen 5 und 13 Jahren. Wann? Samstag, 7.

STEPS Wochenende in Schweinfurt

Bist du begeistert von 365 STEPS? Wir wollen beim STEPS Wochenende den Puls von STEPS offline bringen und in einer überschaubaren Gruppe an einem Wochenende intensiv gemeinsam Schritte gehen. Im Glauben. Im Leben. Wir träumen davon, mit dir zusammen die verändernde Kraft von Gottes Wort zu erleben, uns auf Gott auszurichten und gegenseitig zu ermutigen nach vorne zu gehen. Du erlebst herausfordernde Inputs, handgemachten Lobpreis und intensive Zeit in Kleingruppen, die dir helfen Schritte im Glauben zu gehen.

Impulstag für Frauen in Eichstetten: „Das schöne schwere Verschieden-Sein“

Schwesterherz ist ein Team von Frauen, die ein Herz für Frauen haben und ihnen helfen möchten, von Herzen Jesus nachzufolgen. Um weiter zu kommen auf dem Weg mit Jesus ist es gut, geistliche Impulse zu bekommen und aus der Bibel zu lernen. Und es tut einfach gut, einen Ort zu haben, wo Gemeinschaft mit anderen Frauen gelebt werden kann, Herzen füreinander geöffnet werden und es die Möglichkeit gibt, aufzutanken.

Bibelseminar Loiz, Mecklenburg

Thema: Gottes zeitlose Ordnungen. Bibelarbeiten vormittags und nachmittags: 2. Mose, Referat + Aussprache; abends Sonderthemen. An diesen Wochenenden treffen sich in froher Gemeinschaft von Freitag bis Sonntag Christen der unterschiedlichsten Altersstufen: Jugendliche, Ehepaare, Singles und Rentner. Alle verbindet eines: Die Liebe zum Wort Gottes. Es soll dabei darum gehen, Anleitungen für ein Leben in der Nachfolge des Herrn Jesus zu erarbeiten, aber auch Hilfen für Dienste am Wort in Kinder- und Jugendarbeit und in der Versammlung zu erhalten.

Was meiner Seele gut tut: Streiflichter aus dem Lukas-Evangelium

Bibelarbeiten mit Pastor Möckel sind immer „geistliches Schwarzbrot“. Sie gehen in die Tiefe und lassen auch bekannte Texte der Bibel oft in überraschend neuem Licht erscheinen. Diesmal wird es um Texte aus dem Lukasevangelium gehen.In seinen Auslegungen bleibt Pastor Möckel immer dicht am biblischen Text, weicht auch herausfordernden Fragen nicht aus und behält die seelsorgerliche Dimension der biblischen Berichte im Blick. Auch praktische Fragen, wie denn das Leben in der Nachfolge Jesu in den Problemen und Nöten des Alltags kraftvoll gelebt werden kann, finden Berücksichtigung. Menschen, die sich nach soliden und gehaltvollen Bibelauslegungen sehnen, kommen hier auf ihre Kosten.

Bibel-Rüste in Zavelstein

Thema: Die Bibel heilsgeschichtlich verstehen. Referent: Johannes Pflaum, Benedikt Peters. Zeit: 22.-25.

VIII. Kongress für Kinder-, Jungschar- und Jugendarbeit in Rennerod

Jesus im Fokus-Kongress: INSIDE OUT – Von Innen nach außen. Wir werden von innen nach außen verändert. Wenn wir als Mitarbeiter Gott in uns wirken lassen und immer mehr verstehen, wie er uns sieht, dann werden wir innerlich stark. Als veränderte Menschen können wir gemeinsam in gesunden Teams zusammenarbeiten, statt neben oder gegeneinander zu handeln. Diese Teams prägen nicht nur die Teilnehmer der Kinder-, Jungschar und Jugendgruppen, sondern darüber hinaus ihre Gemeinden. Das ist eine schöne Vorstellung, oder? Und das kann passieren, wenn wir uns verändern lassen: Inside Out.

11. Reher Bibelbund-Konferenz

Die Bibel ist Gottes Wort! Zum elften Mal lädt der Bibelbund zu einer Konferenz ein mit Bibelarbeiten (diesmal aus dem Galaterbrief „Das Evangelium Christi – Durchatmen und befreit leben mit Gott!“), Vorträgen und Seminaren. Die Konferenz bietet eine gute Gelegenheit, das Anliegen des Bibelbundes näher kennenzulernen, nämlich Ortsgemeinden zu fördern, biblisch gegründet und mündig zu bleiben angesichts der weltanschaulichen Herausforderungen unserer Zeit. Begegnungen mit Menschen, denen Gottes Wort wesentlich ist, können ermutigen und Orientierung geben. Das Programm: Jeden Morgen können Sie einer Bibelarbeit folgen. Nach einer Pause folgt jeweils ein Referat zum Gesamtthema.

Konferenz Ennepetal-Milspe

Thema: Epheserbrief 5, 14 ff. Infos bei: Daniel Jaeger, Schachtstraße 53, 58256 Ennepetal Tel. 02333-80664, info (at) cg-en-milspe.de, www.cg-en-milspe.

Heilbronner Konferenz

Thema: Kolosser 3,1-17: „Ablegen und Anziehen – der Kleiderschrank Gottes“. Infos bei: Andreas Fleps, Schwärzweg 60, 74219 Möckmühl, Tel. 0176-45604822, heilbronner-konferenz@gmx.

Reher Rüstzeit

David – Ein Mann nach dem Herzen Gottes! Die Bibel schmeichelt ihren Helden nie. Sie berichtet über Höhen und Tiefen in ihrem Glaubensleben. In ihren Berichten hält sie uns den Spiegel vor und wir begegnen uns oft selbst. Wir werden intensiv danach forschen, was uns zu einem Leben führt, wie es Gott gefällt. Singen und beten, aber auch die Gespräche und der Austausch wird unsere Gemeinschaft prägen.

Seminar Staffelübergabe

Wie kann die Staffelübergabe in der Gemeinde gelingen? Was geschieht, wenn die Generation der Verantwortlichen einer Gemeinde in die Jahre kommt? Wie können Verantwortung und Aufgaben von Ältesten und Mitarbeitern einer neutestamentlichen Gemeinde in jüngere Hände gelegt werden, ohne dass es zu Spannungen unter den Geschwistern kommt? Wie geht man mit Veränderungen um? Was sind die variablen und was die festen Eckpunkte einer Gemeinde? Wie müsste die nächste Generation geschult und vorbereitet werden, damit sie die Gemeinde des lebendigen Gottes sicher weiterführen kann? Was sagt die Bibel, Gottes Wort, über den Plan Gottes mit seiner Gemeinde und was über die

Basics-Grow für Kinder- und Jungscharmitarbeiter

„Leiter werden ist nicht schwer, Leiter sein dagegen sehr.“ – Kommt dir diese Aussage bekannt vor? Du bist als verantwortlicher Mitarbeiter oder Gruppenleiter tätig? Dann empfindest du sicher etwas von der Last, die diese Aufgabe mit sich bringt. Neben den Kindern hast du dich auch noch mit zahlreichen Fragen deiner Mitarbeiter zu beschäftigen. Viel wird von dir erwartet und verlangt – da geht einem schon mal „die Luft aus“.

Das „Timotheus-Prinzip“: Mentoring und Zweierschaft

In 2. Timotheus 3,14 heißt es: „Du aber bleibe in dem, was du gelernt hast und wovon du überzeugt bist, da du weißt, von wem du gelernt hast …“. Timotheus wusste, von wem er gelernt hat. Von wem hast du gelernt? Und wem gibst du etwas weiter von dem, was du von dem Herrn weißt und mit ihm erlebt hast? In vielen Gemeinden hat sich das „Timotheus-Prinzip“ gut bewährt. In einer zeitlich begrenzten Jüngerschafts- oder Zweierschaftsbeziehung voneinander lernen. Etwas weitergeben von dem Leben mit dem Herrn, geistliches Wachstum ein paar Monate begleiten und fördern.

„Herzenssache“ – Bibeltage für Frauen in Rehe

„Wichtiges für unterwegs“! Christsein ist ein Weg, den wir gehen. Der Hebräerbrief spricht von einem Wettlauf, wobei es nicht ums Gewinnen, sondern ums Ankommen geht. In diesen Tagen betrachten wir anhand biblischer Geschichten, was uns alles unterwegs begegnen kann und wie wir damit umgehen. Wir werden dabei auch uns selbst begegnen und sowohl ermutigt als herausgefordert werden. Kurz gesagt: Alte Geschichten – Aktuelle Lektionen. Referentin: Noor van Haaften. Die gebürtige Niederländerin (geboren 1948) studierte an der Uni Utrecht Heilpädagogik und am britischen Missionsinstitut All Nations Christian Collage.

Ethos-Factum-Konferenz

Komm und sieh, was Gott tut! Herzliche Einladung! Wir blicken zurück auf über 40 Jahre Schwengeler Verlag und geben Ihnen die Möglichkeit, Autoren und Mitarbeiter persönlich kennenzulernen. Gemeinsam staunen wir über die Größe und Allmacht Gottes. Er neigt sich voller Gnade zu uns. Gott ist das Zentrum der Geschichte und offenbart sich uns in der Schöpfung und in seinem unfehlbaren Wort. Dazu spannende Vorträge – komm und sieh! Inhalte u. a.

Jugend-Bibel-Wochenende in Zavelstein

Die JFB bietet jungen Menschen (ab 15 Jahren) die Möglichkeit, während ihrer Ferien tiefer in Gottes Wort einzutauchen. Zu dem geistlichen Input gibt es jede Menge Freizeitangebote, wie Volleyball und Gesellschaftsspiele spielen – oder einfach mal ein wenig chillen. Thema: Versuchung – lass nach! Was kann ich tun, wenn Sünde anklopft? Wie kann ich teuflische Tricks entlarven und im Alltag stark sein gegenüber Versuchungen aller Art? Referent: Daniel Pfleiderer Zeit: 27.-29. November 2020 (Fr-So) Weitere Informationen und Anmeldung: www.die-jfb.

Deutsche Evangelisten-Konferenz

An der Jahrestagung in der Woche nach dem 1. Advent nehmen 120 Männer und Frauen teil, die vollzeitlich oder auch nebenamtlich evangelistisch tätig sind. Eingeladen sind darüber hinaus auch Gäste, die an Evangelisationen interessiert sind und sie unterstützen. Diese Fachtagung dient dem Erfahrungsaustausch, der Gemeinschaft und Seelsorge, der gemeinsamen Planung und nicht zuletzt der biblischen und theologischen Zurüstung. Leitung: Der Vertrauensrat der DEK: Jörg Swoboda, Hartmut Jaeger (Geschäftsführer), Ulrich Hofius, Karl-Ernst Höfflin, Michael Klaus, David Kröker, Wolf-Dieter Keßler, Markus Pfeil und Udo Vach Zeit: 30. November – 3.

Bibeltage und Evangelisation mit Werner Gitt

Gibt es Naturwissenschaftler, die der Bibel Glauben schenken, oder ist das Thema Bibel für die moderne Wissenschaft abgehakt? Manchmal könnte man das vermuten, wenn man Leute wie den Biologen und Neodarwinisten Richard Dawkins hört. Aber es gibt auch viele Wissenschaftler, die der Bibel, dem Wort Gottes, vertrauen. Prof. Dr. Werner Gitt ist einer der profiliertesten von ihnen. Kommen Sie und nutzen Sie die Chance, seine Argumente plastisch und allgemein verständlich vor Augen gestellt zu bekommen. Außerdem erleben Sie bei uns in herzlicher Atmosphäre eine angenehme Gastfreundschaft. Do, 03.12.2020, 19:30 Uhr: Der Gottesbeweis durch die Naturkonstanten Fr, 04.12.

Seminar: Christ und Beruf

Glaube am Montag! Christsein ist nett – am Sonntagmorgen. Aber was ist am Montag am Arbeitsplatz, an der Drehbank, im Büro, beim Kunden, vor den Schülern oder in der Besprechung mit dem Chef oder den Kollegen? Wie verhalte ich mich als Christ? Was ist wichtig – was eher nebensächlich? Wie sehr soll ich mich überhaupt engagieren in meinem Beruf? „Trachtet zuerst nach dem Reich Gottes“ – da ist doch mein Beruf völlig nebensächlich. Nur leider sieht mein Chef das gar nicht so. Und meine Kollegen und Kunden auch nicht.