Diakonie

Als Gemeinde mit Suchtkrankheiten umgehen lernen (Tagesseminar)

Sucht – ein Thema, das vor Gemeinde nicht halt macht. Im Gegenteil – wo wir mit Menschen arbeiten, begegnet uns auch schnell Sucht und die Folgen für Familien, Freunde und die Gemeinde. Aber wie können wir als Gemeinde damit umgehen? Können wir überhaupt etwas tun? Oder können da nur „Profis“ helfen? Dieser Seminartag soll eine Hilfestellung für Gemeinden sein, wie sie dieses wichtige Thema nicht aus Angst oder Unvermögen brach liegen lassen, sondern gute Hilfen anbieten können. Wir sind überzeugt, dass gerade in so herausfordernden Bereichen das Evangelium unser Schatz ist, das wirklich frei machen kann.