Bibelstudium

Wie hält man eine Andacht?

Einer Gruppe einen Gedanken aus Gottes Wort weiterzugeben ist eine wunderbare Gelegenheit, die Beziehung zu Gott zu vertiefen - die der anderen und die eigene. Man muss kein Bibel-Experte sein, um eine Andacht halten zu können; man sollte sie aber auch nicht aus dem Ärmel schütteln - das Ergebnis wäre ärmlich. Hier ein bewährter "9-Punkte-Plan" zur Vorbereitung einer Andacht.

Das Bibel-Projekt – ich bin begeistert!

Vor einiger Zeit stieß ich im Internet auf die Seite "dasbibelprojekt.de" und war gleich begeistert! Nicht nur aus der Sicht eines Grafikers, der fasziniert ist von der zeichnerischen Genialität, sondern auch als Bibellehrer und Verkündiger in den Gemeinden und in Seminaren. Unter dem Titel „Entdecke die Bibel – mit Kurzvideos die Bibel entdecken“ werden hier Überblicke von (fast) allen biblischen Büchern und zu verschiedenen biblischen Themen angeboten - als Kurzvideos in Zeichentrickart. Die Filme eignen sich hervorragend für eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten...

Umgang mit prophetischen Texten

Benjamin Lange macht Mut, die Propheten des Alten Testaments zu lesen und zu predigen. Sie ermahnten, warnten und trösteten. Das brauchen auch wir. Ihre Schriften gehören zum „ganzen Ratschluss Gottes“, den wir hören sollten.

Heilsgeschichte im Umbruch

Die Apostelgeschichte ist „das Buch des Übergangs“, d. h. dass sich in der Apostelgeschichte zwei Heilszeitalter überschneiden bzw. eine Zeit lang parallel verlaufen. Praktisch heißt das, dass in der Apostelgeschichte die unmittelbare, heilsame Zuwendung Gottes von Israel zur Gemeinde übergeht. Es ist wichtig zu beachten, dass wir es mit einem Buch des Übergangs „zwischen den Zeiten“ zu tun haben, weil alle Lehren, die wir aus diesem Buch ableiten, eindeutig von den Evangelien bzw. den Lehrbriefen bestätigt werden sollten, sodass wir nicht versehentlich „Ereignisse“ des Übergangs als wesentlich für die Gemeinde ansehen und lehren und dadurch Missverständnisse produzieren. Nicht alles, was in der Apostelgeschichte steht, ist eins zu eins anwendbar auf die Gemeinde.

SfC-Herbstfreizeit in Rehe/ Westerwald

Die Herbstfreizeit für Senioren 55+ Bibelarbeiten an den Vormittagen, nachmittags verschiedene Ausflugsangebote, abends verschiedene Themen, Berichte und Bibelarbeiten. Thema: Geistliche Impulse für unser Leben aus den Psalmen (I) Die Psalmen, das Gebet- und Liederbuch der Bibel, lassen uns in das Herz der Dichter und in unser Herz schauen, sie zeigen uns die Herrlichkeit Gottes und geben uns Mut, Hoffnung, Freude und Zuversicht für unseren Alltag – gerade für uns Senioren. Leitung: Erhardt und Gabriele Riedesel, Eberhard und Erika Platte, Joachim und Dorothea Deschner Zeit: Sonntag 16.09.2018 – Freitag 21.09.