Gemeindepraktiker-Seminar

Ein Seminar für Mitarbeiter/innen in Gemeinden und Gemeindegründungsarbeiten

Neutestamentliche Gemeinden brauchen Grundlagen und enorme Flexibilität. Gestandene Gemeinden brauchen neue Dynamik, um den Auftrag nicht aus dem Auge zu verlieren. Das Gemeindepraktiker-Seminar bietet gesunde, biblische Lehre und Handwerkszeug aus der Praxis für die Praxis.

Thema: Wenn Gott Türen öffnet

Bibelarbeiten zu Apostelgeschichte 16

Mitarbeiter:

Hermann Fürstenberger / Lothar Jung / Erik Junker / Wolfgang Seit / Marco Vedder

Vorträge:

  • Im Spannungsfeld zwischen Rücksichtnahme und Zielstrebigkeit in der Gemeinde (Marco Vedder)
  • Zwischen Leitung durch den Heiligen Geist und strategischer Planung (Wolfgang Seit)
  • Der Türöffner für’s Evangelium (Lothar Jung)
  • Der Gemeinde-Praktiker und seine persönlichen „Gefängnisse“ (Erik Junker)

Zeiten zum Ideen- und Erfahrungsaustausch, u.a. zu Schulungskonzepten für die Gemeindearbeit.

Seminarthemen:

  • Die Frau an der Seite eines Ältesten (Dietlinde und Lothar Jung)
  • Tipps und Hilfen für den Kultur- und Religionsdialog mit Menschen aus der orientalischen Welt (Hermann Fürstenberger)
  • Was ist das Evangelium? – Verschiedene Antworten, gravierende Auswirkungen! (Marco Vedder)
  • Wie sieht eine geistliche Kultur unter Leitern und Mitarbeitern aus? (Wolfgang Seit)
  • Wie aus Menschen Mitarbeiter werden können – Verantwortung übergeben und übernehmen (Erik Junker)

Haus Felsengrund in Zavelstein / Schwarzwald

Mehr Infos: Flyer Gemeindepraktiker-2018