Jüngerschaft

Kein Ostern ohne Karfreitag

Das Helle wird vor einem dunklen Hintergrund intensiver wahrgenommen. Ohne Karfreitag als dunklen Hintergrund können wir nicht die volle Bedeutung und die Strahlkraft der Auferstehung Jesu wahrnehmen. Auch unser Leben wird nie frei von Trauer, Klage und Kummer sein; da ist immer etwas von Karfreitag. Auf der anderen Seite strahlen in diesen dunklen Zeiten unseres Lebens die Kraft und die Hoffnung der Auferstehung umso stärker; da ist immer ein Stück von Ostern!

Bevor du gehst …

Es kommt immer wieder vor, dass Christen eine Gemeinde verlassen und sich einer anderen anschließen, oder zumindest darüber nachdenken - oft ohne Hilfestellung oder geistlichen Rat zu suchen. Es mag seltsam scheinen, aber Älteste können die Glieder ihrer Gemeinde auf eine solche Situation vorbereiten. Wenn ein möglicher Wechsel gründlich durchdacht wird, kann er wie ein Katalysator Wachstum bewirken - im Leben des einzelnen Gläubigen, im Leben der Gemeinde, oder in beiden.

„Blind date“ – Mal gespannt, wen wir heute kennenlernen!

"Ein- bis zweimal im Jahr laden wir alle Geschwister ein, jemanden anders aus der Gemeinde zum Essen einzuladen oder zu besuchen. Und weil wir die Beziehungen zwischen den Generationen und außerhalb des eigenen Freundeskreises fördern wollen, losen wir das aus. Man weiß also vorher nicht, bei wem man landet! Du bekommst eine Stunde vorher einen Anruf mit einer Adresse und darfst dich überraschen lassen, wer da wohnt. Oder du bist gespannt, wen du nach dem Klingeln vor deiner Haustür entdeckst...." - "Blind Dates" im Gemeindekontext: ein Interview über eine nachahmenswerte Idee!

Handicap-Freizeit 2019

Aufgeben ist keine Option… doch wie können wir stets „erneuerbare Energien“ gewinnen? Ein Wochenende zum Krafttanken für Familien und Alleinstehende mit gehandicapten Kindern. Dazu sind auch alle anderen Familienmitglieder herzlich eingeladen. Wir wollen uns kennenlernen und gute Gemeinschaft miteinander haben, wandern, lecker essen, eine Runde im Schwimmbad drehen; kein Alltag – einfach relaxen! Gute und hilfreiche Impulse geben und gemeinsam Erfahrungen als Betroffene austauschen. Leitung: Stefan & Michelle Träger (Mücke/ Vogelsberg) und Frank & Sylvia Schneidmüller (Rheinbach/ Oberdrees) Zeit: Freitag 11.10. – Sonntag 13.10.

Es ging mal wieder heiß her … Wenn Leiter nicht einig sind

"Leiter, auch Älteste, sind manchmal unterschiedlicher Meinung, das ist keine Überraschung – sonst müsste jeder sein Gehirn in ein Einmachglas stecken und es verschlossen halten, bis der Herr wiederkommt! Die Zusammenarbeit mit anderen ist eine Feuerprobe für geistliches Wachstum. Ihr wisst, dass geistliches Wachstum nie bequem ist. Sprüche 27 lehrt uns eine Weisheit, die uns in Konflikten helfen kann: 'Eisen wird durch Eisen geschärft, und ein Mann schärft das Angesicht seines Freundes' ...". Chuck Gianotti untersucht Ursachen für Auseinandersetzungen und gibt Hilfen zum konstruktiven Umgang damit - denn sie können sogar Gutes bewirken!

Hingabe: Weil alles andere Verlust bringt!

Während des Fußballpokal-Endspiels: Der geniale Pass seines Mitspielers gibt dem Stürmer die Chance, das entscheidende Tor zu erzielen. Wenn er seine ganze Schnelligkeit einsetzt, kann er den Ball erlaufen und braucht nur noch den Torwart auszuspielen. Doch was tut der Stürmer? Anstatt mit voller Geschwindigkeit durchzulaufen, bleibt er stehen. Er winkt den Zuschauern zu, lächelt und trabt dann weiter … Natürlich ist diese Szene nur ausgedacht. Denn jeder echte Sportler würde alle Kraft einsetzen, um die Chance zu nutzen. Wir Christen dagegen stehen in der Gefahr, solche Möglichkeiten verstreichen zu lassen, bei denen Gott uns im übertragenen Sinn „die Bälle zuspielt“!

Panoramatag Memmingen 2019

Blickrichtung Heimat: Christus in Deutschland bezeugen Unter diesem Motto stehen die Freundestreffen im Jahr 2019 – die Panoramatage. Es gibt ein „Panorama an Möglichkeiten“, wie wir Nachbarn, Freunde und Kollegen mit der Guten Nachricht erreichen können. In Vorträgen und Seminaren stellen wir Ihnen einige davon vor. Außerdem haben Sie Gelegenheit, Menschen mit dem gleichen Anliegen aus Ihrer Region kennenzulernen. Die Mitarbeiter des Werks freuen sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Parallel zum Panoramatag findet der „Doppeldeckertag“ statt: ein abwechslungsreiches Programm für Kinder zwischen 5 und 13 Jahren. Wann? 14.

Panoramatag Gunzenhausen 2019

Blickrichtung Heimat: Christus in Deutschland bezeugen Unter diesem Motto stehen die Freundestreffen im Jahr 2019 – die Panoramatage. Es gibt ein „Panorama an Möglichkeiten“, wie wir Nachbarn, Freunde und Kollegen mit der Guten Nachricht erreichen können. In Vorträgen und Seminaren stellen wir Ihnen einige davon vor. Außerdem haben Sie Gelegenheit, Menschen mit dem gleichen Anliegen aus Ihrer Region kennenzulernen. Die Mitarbeiter des Werks freuen sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Parallel zum Panoramatag findet der „Doppeldeckertag“ statt: ein abwechslungsreiches Programm für Kinder zwischen 5 und 13 Jahren. Wann? 6.

Panoramatag Gießen 2019

Blickrichtung Heimat: Christus in Deutschland bezeugen Unter diesem Motto stehen die Freundestreffen im Jahr 2019 – die Panoramatage. Es gibt ein „Panorama an Möglichkeiten“, wie wir Nachbarn, Freunde und Kollegen mit der Guten Nachricht erreichen können. In Vorträgen und Seminaren stellen wir Ihnen einige davon vor. Außerdem haben Sie Gelegenheit, Menschen mit dem gleichen Anliegen aus Ihrer Region kennenzulernen. Die Mitarbeiter des Werks freuen sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Parallel zum Panoramatag findet der „Doppeldeckertag“ statt: ein abwechslungsreiches Programm für Kinder zwischen 5 und 13 Jahren. Wann? 25.

Panoramatag CH-Schaffhausen 2019

Blickrichtung Heimat: Christus in Deutschland bezeugen Unter diesem Motto stehen die Freundestreffen im Jahr 2019 – die Panoramatage. Es gibt ein „Panorama an Möglichkeiten“, wie wir Nachbarn, Freunde und Kollegen mit der Guten Nachricht erreichen können. In Vorträgen und Seminaren stellen wir Ihnen einige davon vor. Außerdem haben Sie Gelegenheit, Menschen mit dem gleichen Anliegen aus Ihrer Region kennenzulernen. Die Mitarbeiter des Werks freuen sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen. Parallel zum Panoramatag findet der „Doppeldeckertag“ statt: ein abwechslungsreiches Programm für Kinder zwischen 5 und 13 Jahren. Wann? 7.