Gemeindegründung

Dieses Thema hat Gott einer Reihe von Mitarbeitern in letzter Zeit neu wichtig gemacht. Deutschland braucht gesunde reife, aber auch viele neue Gemeinden! Wir formieren uns gerade. Die Unterstützung verschiedener Werke und Publikationen hätten wir – aber wir brauchen mehr nachdenkende Praktiker, um für einsatzbereite Geschwister in den Gemeinden Motivation, Vorbild, Schulung und Begleitung bereitzustellen. Mit den Gemeindegründungstagen 2017 und 2018 hat Gott uns einen sehr ermutigenden Neuanfang mit diesem Thema geschenkt. Melde dich, wenn du auch ein Anliegen dafür hast! Es ist einiges in Bewegung …

Gemeindegründungs-Tage Okt 2017

Vier unverlangt eingesandte Rückmeldungen / Berichte von Teilnehmern: Erik Junker Liebe Brüder, herzlich grüße ich euch. Spontan und gerne will ich euch meine Eindrücke von den beiden Tage „Deutschland braucht neue Gemeinden“ schildern. Die Referate und Begegnungen mit  über 40  Brüdern und Schwestern im „Blaukreuz-Heim Holzhausen“ waren Balsam für meine Seele. Mein Herz ist voller Dank und Lob gegenüber unserem großen und wunderbaren Herrn Jesus. Diese Tage haben mir  wieder eine neue Perspektive für unser Land geschenkt.

Gesundheit statt Zerstörung in Gemeindewachstum und Aufklärung

Eine Stellungnahme … von dreizehn Brüdern zu dem Buch „Zerstörerisches Wachstum“ von Rudolf Ebertshäuser. Da dieses Buch mittlerweile in drei Auflagen herausgekommen ist und Bruder Ebertshäuser die darin enthaltenen Gedanken auch weiterhin über seine Website und Newsletter in unsere Gemeinden trägt, wollen wir interessierten bzw. von der entstehenden Verwirrung betroffenen Geschwistern hiermit unsere Gedanken dazu zur Orientierung anbieten.

Wachsende neue Gemeinde in Landau

Die Anfänge unserer Landauer Gemeinde waren sehr klein. Ein Hauskreis, dem Gemeinschaft und das Studium des Wortes Gottes wichtig war, traf die Entscheidung, eine Gemeinde nach dem Modell des Neuen Testaments zu werden. Der Herr Jesus Christus hat diese Anfänge reich gesegnet. Sie waren nicht nur von viel Vertrauen und Mut, sondern auch von vielen Fehlern und großer Schwachheit geprägt. Letztes Jahr feierten wir erstmals ein Jubiläum: Fünfzehn Jahre Wachsen und Reifen...

Die lange Geburt einer Gemeinde

"Ich werde meine Gemeinde bauen!", verspricht Jesus. Dazu benutzt er schwache Menschen wie dich und mich. Gottfried Piepersberg erzählt die Geschichte einer Gemeindegründung in Mecklenburg-Vorpommern - von kleinen Anfängen, Ermutigungen und Rückschlägen, Wachstum und Verlust. Vielleicht noch mehr als anderswo geht es um Beziehungen, um liebevolle persönliche Zuwendung und um Ausdauer...

Afrika-Touristen lieben Elefanten…

... Einheimische eher nicht. Das Dorf Maka ganz im Süden Tansanias hat immer wieder unliebsame Begegnungen mit Elefanten. So brauchte ein Feldbauer dringend medizinische Hilfe, nachdem ihn ein Fünf-Tonnen-Riese verletzt hatte. Freunde brachten ihn mit dem Fahrrad ins nächste Hospital im 80 km entfernten Mbesa. Weil der Bauer sich auch für den christlichen Glauben der Ärzte und Pfleger interessierte, bekam er eine Bibel geschenkt. Das war der Auftakt für eine nahezu unglaubliche Gemeindegründungs-Geschichte...