Lernangebote

Neben kürzeren Seminaren, Schulungen und Konferenzen brauchen Gemeinden auch Angebote für Mitarbeiter, die sich für ihre Aufgaben gute Grundlagen und detailliertere Fähigkeiten aneignen möchten. Das kann in Vollzeit, muss aber für die meisten berufsbegleitend geschehen. In verschiedenen Gemeinden und Regionen haben Geschwister unterschiedliche Schulungsformate entwickelt, die wir hier nach und nach vorstellen werden (z.B. das Samstags-College-Heidelberg, das Mitarbeiter Training Manderbach, das h3 in München, den Leiterkurs in der Region um Heilbronn, das Timotheus-Training, u.a.m.). Das wird es hoffentlich für Leiter in anderen Gegenden leichter machen, wenn sie über die Förderung der dortigen Mitarbeiter nachdenken.

Chancen für Brüdergemeinden

Wir leben als Gemeinden mit einer konstanten Botschaft in einer Zeit mit enormen Veränderungen und Umbrüchen. Wie reagieren wir darauf? Die unterschiedlichen Entwicklungen von Gemeinden zeigen, dass auf die Herausforderungen unserer Zeit und die speziellen lokalen Umstände unterschiedliche Antworten gefunden werden. Die Frage dieses Artikels ist: Welche Zukunft haben in diesen Veränderungen einzelne Kernwerte, die in der Geschichte der Brüdergemeinden Identität-stiftend waren - Mahlfeier, Bibeltreue, allgemeines Priestertum?