Artikel mit dem Schlagwort: Textverständnis

Die besten Lehrer: Wie Eltern ihre Kinder bilden können, um an Literatur und damit an die Bibel heranzuführen

Noch nie stand den Kindern so früh das Bildungsparadies offen wie in diesen Tagen. Es ist ein richtiger Bildungsmarkt entstanden, denn eine ausreichende Bildung der Kinder scheint die beste Grundlage für deren gesicherte Zukunft zu sein. Wie intensiv und ob man überhaupt diese Kursangebote zur Frühförderung nutzen sollte, kann man kontrovers diskutieren. Doch eine Sache scheint mir indiskutabel: Die Förderung der Sprach- und Lesekompetenz. Gott selbst hat uns Sprache und Wort gegeben und schon vor vielen tausend Jahren dafür gesorgt, dass alle wichtigen Dinge in seinem Wort nachzulesen sind...

1. Timotheusbrief – Kapitel 4

"Lieber Timotheus! Was ich dir gerade über die vier Bereiche praktischer Gottesfurcht erklärt habe, wird dir Klarheit darüber geben, wie man sich im Haus Gottes zu verhalten hat. Jetzt möchte ich über den zweiten wichtigen Bereich sprechen, in dem die 'anderen Lehren' vom ursprünglichen Evangelium abweichen..." Klaus Stemmler untersucht den 1. Timotheusbrief und lässt uns Anteil nehmen an seiner Vorgehensweise. Hier Kapitel 4.

1. Timotheusbrief – Kapitel 3

"Lieber Timotheus! Bisher habe ich dir erklärt, warum wir uns völlig auf die gute Nachricht unseres fantastischen Retter-Gottes verlassen sollen. Gott rettet uns von sich aus. Wenn wir in einer angemesssenen Weise Gott ehren wollen, dann achte auf das Gebet und die Rolle der Männer und Frauen. In diesem Zusammenhang von Gottesfurcht und Ehre möchte ich dir jetzt etwas zum Thema Gemeindeleitung schreiben..." - Klaus Stemmler untersucht den 1. Timotheusbrief und lässt uns Anteil nehmen an seiner Vorgehensweise. Hier Kapitel 3.