Artikel mit dem Schlagwort: Prophetie

Sind wir noch zu retten? – Greta, Corona und die Frage nach Gott

Im Jahr 2019 rückte die Klimaveränderung in das Bewusstsein unserer Gesellschaft und bewirkte eine starke Verunsicherung. Daraus entwickelte sich bei vielen eine Angst, die durch verschiedene Umfragen deutlich belegt wurde. Mit Beginn des Jahres 2020 beobachteten wir durch die Ausbreitung des Corona-Virus eine Steigerung dieser Haltung. Teilweise sprechen wir nicht mehr von Ängsten, sondern von Panik und Hysterie. Welche Antwort geben wir als Christen darauf? Sind wir Teilnehmer dieser Hysterie? Oder bewerten wir diese aktuelle Situation als große Chance, zeugnishaft von einem allmächtigen Gott zu sprechen?

„Meine Worte werden nicht vergehen“

„Hier in dieser Kirche wird unser Enkelkind im Sommer heiraten!“ sagte eine Oma zu meiner Frau. Man spürte die Freude auf den großen Tag in ihrer Stimme. Monate freudiger Erwartung vergingen, aber der große Tag kam nicht. Die beiden jungen Leute haben nicht Wort gehalten. - Wir wünschen uns Verlässlichkeit, doch wir Menschen können für unsere Versprechen, selbst bei bestem Willen und bei bester Absicht, keine absolute Verlässlichkeit geben. Das kann nur einer...

Wie Christen das Alte Testament verstehen können

wie ist das Verhältnis des Alten Testaments zum Neuen Testament zu definieren? Dominiert Einheit oder Zweiheit, Kontinuität oder Diskontinuität? Lesen wir vorwärts vom Alten zum Neuen oder rückwärts vom Neuen zum Alten Testament? Schon Martin Luther rang mit diesen Fragen. Jesus selber bezeugt, dass die Heilige Schrift des Alten Testaments vielfach und deutlich auf ihn selber hinweist...

Faszination Heilsgeschichte

Was ist überhaupt Heilsgeschichte? Gerhard Meier definiert folgendermaßen: "Heilsgeschichte bezeichnet das ... Handeln Gottes, durch das er seinen auf Erlösung und Vollendung zielenden Heilswillen verwirklicht." Manfred Schäller zeigt in desem Artikel auf, warum heilsgeschichtliches Denken biblisch ist, untersucht den Zusammenhang von weltlicher Geschichte und Heilsgeschichte und schärft den Blick für die großen Linien der Schrift und ihrer gesunden Auslegung.

Elia – Ja oder nein? (Fragen und Antworten)

Jesus selbst bestätigt in Matthäus 11, 1-19, dass Johannes der Täufer der vorhergesagte Elia ist. Dasselbe erkennen die Jünger in Matthäus 17,12-13. Johannes sagt allerdings deutlich von sich selbst, dass er nicht Elia sei (Johannes 1,21). War er es nun oder nicht? - Arno Hohage beantwortet diese Frage anhand des biblischen Befundes.

Ein wahres Wort

Mathematisch bin ich eine Niete. Schon als Schüler konnte ich mit Zahlen nicht viel anfangen. Daran hat sich bis heute wenig geändert. Wenn ich nach einem Einkauf fünf Einzelbeträge auf dem Kassenbon nachrechne, komme ich bei drei Durchläufen zu vier verschiedenen Ergebnissen. Eine biblische Gleichungsaufstellung aber verstehe sogar ich sofort: "Dein Wort ist Wahrheit" (Joh.17,17), mathematisch also: Gottes Wort = Wahrheit...

Gibt es heute noch Prophetie?

Prophetie hat in der Bibel einen hohen Stellenwert - im Alten wie im Neuen Testament. Für Paulus hat sie unter den Geistesgaben den wichtigsten Platz, und er fordert dazu auf, sich am meisten nach dieser Gabe auszustrecken (1. Korinther 14,1). Was aber ist "prophetische Rede", was ist ein "Prophet"? Die Bibel ist ganz eindeutig: Der Prophet ist ein Mund Gottes. Im Auftrag Gottes redet er zu den Menschen und verkündet ihnen, was Gott über sie und ihr Verhalten denkt...

Jesus Christus, der große Prophet Gottes

Obwohl Jesus Christus, als er auf dieser Erde lebte, nie ein Buch schrieb und in den damaligen Hörsälen keine Beachtung fand, sind seine Worte durch die Inspiration des Heiligen Geistes in den vier Evangelien wiedergegeben und zu seinen Lebzeiten hatten tausende Menschen seine einmaligen und radikalen Reden und Lehren gehört. Darüber hinaus sind durch zwei Jahrtausende Miliionen Menschen durch seine Lehren beeindruckt und beeinflusst worden. Wir wollen zunächst sehen, was der Herr Jesus lehrte und wie das damalige Umfeld auf die Reden des Herrn reagierte, und dann für uns persönlich wichtige Schlüsse und Anwendungen daraus ziehen...