Seelsorge

Sommerbibelschule

Du suchst eine Auszeit, die mehr als Zerstreuung bietet? Dann bist du hier genau richtig. An den Vormittagen verfolgen wir zwei Themen: Wir beschäftigen uns mit Lob und Klage in den Psalmen und mit Fragen aus dem Bereich Seelsorge, z. B. über seelsorgerliche Gesprächsführung. Die Nachmittage sind für Freizeit und Erholung gedacht. Details sind ab Jan. 2018 unter www.bibelburg.de zu finden.

Seminar Ehepaare begleiten

Thema: Säulen einer guten Ehe Tipps und Material zur Ehevorbereitung, Umgang mit Konflikten, praktische Hilfen für ein seelsorgerliches Gespräch, Ehekrise als Chance zum Neuanfang, Einfluss der familiären Prägung und des Beziehungsstils auf die Ehe, seelsorgerliches Gespräch „live“.

Lügen über Gott – was machen wir damit?

Viele Gläubige haben sich kürzlich seinen Film angesehen oder früher das Buch gelesen. Nicht nur den Rezensenten sind die Fragen aufgefallen, die sie aufwerfen. Schönes, Hilfreiches, Verwirrendes und Falsches - alles eng beieinander. In seinem neuesten Buch „Lügen, die wir über Gott glauben“ (März 2017) sagt William Paul Young, was er wirklich denkt. Und stellt uns Gemeindemitarbeiter dadurch nicht nur vor theologische Herausforderungen.

Drei Antworten (Leseprobe)

Gott ist allmächtig, gerecht und gütig. Ist es seine Absicht, dass der Mensch glücklich ist oder überwiegt doch das Leid? Warum lässt dieser allmächtige, gerechte und liebende Schöpfer das Böse, das Übel und das Leid zu? Es ist das sogenannte „Theodizee- Problem“: die Rechtfertigung Gottes vor der Vernunft angesichts der Übel in der Welt. Gott ist gut, aber die Welt ganz und gar nicht. Wie passt das eine zum anderen?

Gottes Gnadenkette (Leseprobe)

Ein aktueller deutscher Kinofilm stellt diese Frage: Was bin ich wert? Erschreckende Aussagen kommen ans Tageslicht: Der „Materialwert“ eines Menschen beträgt rund 1.500 €. Versicherungen und das Gesundheitssystem berechnen den „Wert eines Menschen“ in harter Währung: Zahlt es sich aus, bei einem alten Menschen eine teure Behandlung oder Operation vorzunehmen – oder rechtfertigt die verbliebene Lebenserwartung die Kosten der Behandlung vielleicht doch nicht mehr? - Wert ist ganz allgemein immer eine Frage der Definition. Was ist wertvoll?