Lernangebote

Neben kürzeren Seminaren, Schulungen und Konferenzen brauchen Gemeinden auch Angebote für Mitarbeiter, die sich für ihre Aufgaben gute Grundlagen und detailliertere Fähigkeiten aneignen möchten. Das kann in Vollzeit, muss aber für die meisten berufsbegleitend geschehen. In verschiedenen Gemeinden und Regionen haben Geschwister unterschiedliche Schulungsformate entwickelt, die wir hier nach und nach vorstellen werden (z.B. das Samstags-College-Heidelberg, das Mitarbeiter Training Manderbach, das h3 in München, den Leiterkurs in der Region um Heilbronn, das Timotheus-Training, u.a.m.). Das wird es hoffentlich für Leiter in anderen Gegenden leichter machen, wenn sie über die Förderung der dortigen Mitarbeiter nachdenken.

Fit für die Gemeindeleitung

Ab Sept. 2017: Dieses Seminar ist für Älteste gemeinsam mit ihrem Ältestennachwuchs konzipiert. Wir gehen anhand des bewährten Buches von A. Strauch „Biblische Ältestenschaft “ durch alle wichtigen Aspekte dieses Dienstes. Die wesentlichen Aufgaben werden im Selbststudium erledigt. Im Abstand von 1 – 2 Monaten treffen wir uns zum Austausch über das Gelernte. Es ist wünschenswert, dass mindestens zwei, besser mehr Brüder aus einer Gemeinde teilnehmen. Nötiger Aufwand für dieses Seminar: Wir arbeiten mit folgenden Büchern: Alexander Strauch Biblische Ältestenschaft (ISBN-13: 9783894368838) Der Studienführer zum Buch von Strauch und Swartley Biblische Ältestenschaft  (ISBN-13: 978-3-89436-945-3) Dieses Seminar besteht aus 12 Lektionen.

Gemeindepraktikum in Bad Kissingen

Die Leiter der Gemeinde Bad Kissingen bieten lernbereiten Geschwistern an, dort für einige Wochen oder Monate mitzuarbeiten. Persönliches und gemeinsames Bibelstudium soll in Kombination mit regelmäßigem Mentoring das persönliche Wachstum fördern. Durch aktive Mitarbeit kann man Einblick in verschiedene Gemeindebereiche bekommen, dabei von erfahrenen Mitarbeitern lernen und eigene Erfahrungen sammeln.

Chancen für Brüdergemeinden

Wir leben als Gemeinden mit einer konstanten Botschaft in einer Zeit mit enormen Veränderungen und Umbrüchen. Wie reagieren wir darauf? Die unterschiedlichen Entwicklungen von Gemeinden zeigen, dass auf die Herausforderungen unserer Zeit und die speziellen lokalen Umstände unterschiedliche Antworten gefunden werden. Die Frage dieses Artikels ist: Welche Zukunft haben in diesen Veränderungen einzelne Kernwerte, die in der Geschichte der Brüdergemeinden Identität-stiftend waren - Mahlfeier, Bibeltreue, allgemeines Priestertum?