Seminare, Workshops & Konferenzen

Impulstag für Frauen – „Mehr als Freundschaft“

Frauen haben eine wunderbare Begabung: Sie verstehen es, Nähe herzustellen. Das ist sowohl in der missionarischen Frauenarbeit als auch in der Seelsorge wichtig. Die Impulstage Frauenarbeit greifen praxisorientierte Themen auf und bieten Erfahrungsaustausch für aktive Frauen. Der Arbeitskreis Frauenarbeit fördert und unterstützt Frauenarbeit nach biblischen Grundsätzen und Zielen. Dabei liegen uns geistliche Zurüstung und Motivation, aber auch praktische Hilfestellungen besonders am Herzen. www.arbeitskreis-frauenarbeit.

8. Reher Bibelbund-Konferenz

(27.10.-01.11.2017) Der Bibelbund ist eine Vereinigung von Christen, die an Jesus Christus glauben und wie Er dazu beitragen wollen, das Vertrauen in die Heilige Schrift als dem unfehlbaren und irrtumslosen Wort Gottes zu stärken. Er wurde 1894 in Pommern gegründet, um ein Forum für schriftgebundene christliche Lehre zu bilden. Durch den Bibelbund wollte man sich besser gegen das massive Vordringen der Bibelkritik und die zunehmende Liberalisierung der Theologie zur Wehr setzen. Thema: Aus Liebe zur Wahrheit – die bleibende Bedeutung der Reformation Referenten: Hartmut Jaeger (Leitung), Dr. Daniel Facius, Dietrich Georg, Thomas Jeising, Michael Kotsch, Jürgen Thielmann, Armin Schönebeck, Dr.

„Go beyond…“ (International Youth Mission Event OLTRE 2017)

OLTRE ist ein Event für junge Christen (ca. 16-35 Jahre), die sich fragen, was Gott mit ihrem Leben vorhat. Wie sie Gott dienen können. Was sie tun können, um andere mit dem Evangelium zu erreichen. OLTRE bringt junge Menschen aus ganz Europa (und vielleicht sogar darüber hinaus) zusammen. Du wirst herausgefordert werden, aber auch die Gemeinschaft mit der weltweiten Familie Gottes genießen können. OLTRE wird eine interaktive Konferenz sein, in der du nicht nur von den Erfahrungen anderer lernen, sondern auch selber aktiv werden kannst. OLTRE wird gemeinsam organisiert von NTM Italia, IM, OM und YFC Italia. Zeit: 2.- 5.
dsc_1044_bearbeitet

Jugend-Chor-Wochenende

Jugend-Chor-Wochenende 2017 (JuChoWo) „Alles was atmet, lobe den Herrn“ (Psalm 150,6). Neue Lieder lernen und Gott damit loben. Das ist unser Ziel an dem Wochenende. Gemeinsam mit einer Live-Band werden wir das einstudierte Programm in einem musikalischen Gottesdienst vortragen. Bitte gib bei Anmeldung deine Singstimme an.
bild-15

Frauen-Wochenende – Begegnung wird Begeisterung

Begegnung wird Begeisterung Schwesterherz – Zeit zum Aufatmen in Gottes Nähe Endlich einmal abschalten und etwas zur Ruhe kommen. Dabei wollen wir von Jesus lernen, über Glaubens- und Lebensfragen nachdenken, die Gemeinschaft miteinander genießen und es uns einfach gut gehen lassen.

Bibelwoche – wie Jesus Menschen verändert

Thema: Die Briefe des Johannes Das gepflegte „Haus Felsengrund“ mit 145 Betten liegt in den Ausläufern des schönen Nordschwarzwalds im malerischen Luftkurort Zavelstein in sonniger Höhenlage um 600 m. Umfassende Erholung für Geist, Seele und Leib.

Jugend-Mitarbeiter-Tagung

Die Jugendmitarbeiter-Tagung – seit Jahren eine „Drehscheibe für Ideen“ in der süddeutschen Jugendarbeit. Hier trifft man motivierte Jugendmitarbeiter, lernt voneinander und kehrt inspiriert zurück.

BASICS LEAD

„Leiter werden ist nicht schwer, Leiter sein dagegen sehr“ (24.-26.11.2017) Kommt dir diese Aussage bekannt vor? Du bist als verantwortlicher Mitarbeiter oder Gruppenleiter tätig? Dann empfndest du sicher etwas von der Last, die diese Aufgabe mit sich bringt. Neben den Kindern hast du dich auch noch mit zahlreichen Fragen deiner Mitarbeiter zu beschäftigen. Viel wird von dir erwartet und verlangt – da geht einem schon mal „die Luft aus“.

Perspektive-Konferenz

Vom Zweifel zum Glauben: Der Bibel vertrauen – die Zeit verstehen (01.-13.12.2017) Die Zeitschrift PERSPEKTIVE hat sich in den letzten beiden Jahren besonders mit Fragen beschäftigt, in denen der christliche Glaube heute kritisch hinterfragt wird. Auch Christen haben zunehmend Probleme bei Fragen wie Schöpfung, Jungfrauengeburt, Zuverlässigkeit der Schrift, Gottes Weltherrschaft und ethische Maßstäben. Das Seminar hat eine apologetische Ausrichtung und will Anfragen an den christlichen Glauben verstehen und kritisch unter die Lupe nehmen. Es soll helfen, den eigenen Glauben neu zu durchdenken, der eigenen Überzeugung gewisser und sprachfähig zu werden. Themen u.a.

Seelsorge in der Gemeinde und im Alltag

„Macht einander Mut, baut euch gegenseitig auf“ (01.-03.12.2017) In vielen Gemeinden verspüren Menschen ein Bedürfnis nach Seelsorge. Andererseits haben Verantwortliche oft nicht genug Zeit, um sich um alle Gemeindeglieder angemessen zu kümmern. Markus und Ute Hartmann wollen nicht nur Leiter aus Gemeinden, sondern alle Geschwister mit einem Anliegen für Seelsorge ermutigen und ausrüsten, anderen in ihren Nöten zu helfen oder sie in ihrem geistlichen Leben zu fördern. Dafür werden nicht nur seelsorgerliche Methoden erarbeitet, sondern auch die eigene persönliche Beziehung zu Christus gestärkt. Inhalte: 1. Grundlagen biblischer Seelsorge. 2. Hilfen und Struktur für seelsorgerliche Gespräche. 3.

Deutsche Evangelisten-Konferenz (DEK)

(04.-07.12.2017) An der Jahrestagung in der Woche nach dem 1. Advent nehmen 120 Männer und Frauen teil, die vollzeitlich oder auch nebenamtlich evangelistisch tätig sind. Eingeladen sind darüber hinaus auch Gäste, die an Evangelisationen interessiert sind und sie unterstützen. Diese Fachtagung dient dem Erfahrungsaustausch, der Gemeinschaft und Seelsorge, der gemeinsamen Planung und nicht zuletzt der biblischen und theologischen Zurüstung. Verantwortlich für die Tagung: Der Vertrauensrat der DEK: Jörg Swoboda (Vorsitzender), Hartmut Jaeger (Geschäftsführer), Ulrich Hofus, Michael Klaus, Udo Vach, Wilfried Schulte und Wolf-Dieter Keßler Kontakt: www.deutsche-evangelistenkonferenz.de Geschäftsstelle der DEK, Moltkestr. 1 35683 Dillenburg, Tel.

Bibeltage und Evangelisation mit Werner Gitt

Glauben Sie, … … dass die Welt und das Universum in 7 Tagen geschaffen wurden? … an die vielen Wunder, die uns im Alten und Neuen Testament berichtet werden? … dass Gott in Christus Mensch wurde und für unsere Sünden starb? … dass Jesus Christus von den Toten auferstand? … dass Jesus Christus in Macht und Herrlichkeit wieder kommt und Sein Reich aufrichtet? … an die Existenz eines ewigen Himmels und einer ewigen Hölle? Glauben Sie dieses alles bedingungslos? Ja? Dann gehören Sie zu einer immer kleiner werdenden Schar, die nach Ansicht vieler einem altertümlichen, nicht Ernst zu nehmendem Buch

Gemeindeseminar der Initiative Lebendige Gemeinde

Neutestamentliche Gemeinden brauchen Grundlagen und enorme Flexibilität. Gestandene Gemeinden brauchen neue Dynamik, um den Auftrag nicht aus dem Auge zu verlieren. Das ILG-Seminar bietet gesunde, biblische Lehre und Handwerkszeug aus der Praxis für die Praxis. Thema: Bibelarbeiten zu Apostelgeschichte 16-17 Infos zum Programm folgen später an dieser Stelle.